Katzen zur Vermittlung

Bei Interesse bitte ich um Anruf oder SMS zur Terminvereinbarung für ein gegenseitiges Beschnuppern.

"Kater Carlo"

 

Kater Carlo ist ca. fünf Jahre alt, kastriert und Freigang gewöhnt.

Nach zweiwöchiger Eingewöhnungsphase ist er ein verschmuster Kater, der sich gerne streicheln lässt und auch mal ein Nickerchen auf dem Schoß einfordert.
Er toleriert andere Katzen und meidet Auseinandersetzungen, sucht aber bisher keine engen Bindungen zu Artgenossen.
Kater Carlo ist geimpft, entfloht, entwurmt und mit einem Mikrochip gekennzeichnet. Er sucht zeitnah ein neues Zuhause, in dem er endlich ankommen und sich frei entfalten darf.


"Horst" & "Jupp"

 

Horst und Jupp wurden im Sommer 2018 von einer verwilderten Hauskatze geboren und kamen mit ca. zehn Wochen zusammen mit vier weiteren Jungtieren in meine Obhut.

Die sechs Jungkatzen hatten massiv Katzenschnupfen und einer der Geschwister hat leider nicht überlebt.
Horst und Jupp sind recht scheu, aber besonders Horst sucht die Nähe zu Menschen - v.a., wenn es Futter gibt. 😁

Die beiden haben, vermutlich aufgrund des kreisrunden Stammbaums, anatomische Besonderheiten...
Horst und Jupp sind unzertrennlich und es macht viel Freude ihnen beim gemeinsamen Toben zuzusehen!
Sie sind kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt und mit einem Mikrochip versehen.
Ich würde mir geduldige und tolerante Dosenöffner für die beiden Wirbelwinde wünschen, die ihnen lockeren Anschluss an einen Haushalt bieten und keine Schmusekatzen erwarten.



"Keks" & "Brezel"

 

"Brezel" und "Keks" sind ca. zwei Jahre jung und wurden in einer Wohnung zurückgelassen.
Sie sind nach anfänglicher Zurückhaltung menschenbezogen und schmusig. Beide Katzen sind sehr an Futter interessiert und bedauerlicherweise hat Brezel sich die Fähigkeit angeeignet, Kühlschranktüren zu öffnen - Keks kann dafür sehr niedlich gucken... 😉
Die beiden Stubentiger sind kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, mit einem Mikrochip versehen und suchen zeitnah gemeinsam ein neues Zuhause.